Die Tour war toll!

Letzte Woche bin ich von der Tour nach Hause gekommen. Alles ist neu und aufregend: Ich blicke auf insgesamt 16 "Startschuss"-Konzerte zurück. Das tue ich nicht allein, sondern gemeinsam mit Tobi, der mich am Klavier begleitet hat und das, darauf darf ich hoffen, auch weiterhin tun wird. Und wir hatten beide unheimlich viel Freude an den Shows.

 Foto: Kölnische Rundschau

Foto: Kölnische Rundschau

Tobi war für viele Besucher eine (wenn ich richtig verstanden habe, erfreuliche) Überraschung. Für Besucher, die eigentlich damit gerechnet hatten, dass ich allein auf der Bühne stehen würde. So hatten sie es mit zwei Menschen zu tun, die Spaß am gemeinsamen Musizieren hatten - und daran, sich gegenseitig auf den Arm zu nehmen.

Besonders freue ich mich natürlich über die zahlreichen Rückmeldungen von Menschen, das Konzert habe sie begeistert, obwohl sie vorher skeptisch gewesen seien. Was für ein Geschenk! Ein paar Zeitungskritiken, und eine Album-Rezension, findest du bei Interesse auf meiner Presse-Seite ganz unten.

Ein Höhepunkt vieler Konzerte war für mich die "Tobi-Eddi-Challenge", bei der wir uns gemeinsam einer Herausforderung gestellt haben, die das Publikum uns jeden Abend jeweils gestellt hat. Es war immer spannend, meistens, tja, herausfordernd, und oft unfassbar komisch (wie das Konzert in Dresden, bei dem Tobi mich während eines Liedes auf den Schultern tragen musste). Einige der "Tobi-Eddi-Challenges" werden im Laufe der nächsten Wochen auf meinem YouTube-Channel veröffentlicht, viel Spaß ;)

Einmal und zwei halbe Male konnten wir die Challenge nicht erfüllen, daher habe ich gestern wie versprochen 1 x € 100 + 2 x € 50 = insgesamt € 200 an SeaWatch gespendet, die Menschen aus dem Mittelmeer ziehen, die dort sonst ertrinken würden.

Übrigens: Eigentlich hatte ich fest vor, heute neue Konzerttermine bekanntzugeben. Leider muss ich dich (und mich!) nochmal vertrösten: "In Kürze", also so bald ich kann, gebe ich erste Termine für den Herbst und für nächstes Jahr durch.

Es gibt jedoch noch einen Vorschlag (oder Nachschlag) für ganz Spontane, die sich im Ruhrgebiet aufhalten: Heute um 19 Uhr in der ev. Pop-Akademie in Witten zeigen Tobi und ich im Rahmen des Werkstatt-Konzertes der A-Cappella-Arrangement-Open-Class ca. 45 Minuten Ausschnitte aus dem Live-Programm. Vielleicht sehen wir uns?

Fr. 04.05.18, 19:00 - ca. 20:00 Uhr, evangelische Popakademie, Ruhrstraße 48, 58452 Witten. Nur Abendkasse, Eintritt € 12 (erm. € 9).

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende! Herzliche Grüße

Eddi-Transparent-Schwarz.png
 

P. S. Nicht nur wenn du bei einem Konzert warst, freue ich mich sehr über einen Comment hier im Blog.

P. P. S. Tobi findest du übrigens unter tobihebbelmann.de.

P. P. P. S. Auf meinem YouTube-Channel hat übrigens mein Filmchen zur Echo-Entsorgung Wellen geschlagen. So viele Dislikes gab's noch nie! :D Ich hatte vor zwei Wochen einfach das Bedürfnis, einen Beitrag zur Echo-Debatte zu leisten. Es wird keinen Echo mehr geben und mittlerweile wird sogar strafrechtlich gegen die betreffenden Kollegen vorgegangen, das finde ich spannend. Ich frage mich an der Stelle auch: Was ist eigentlich mit dem Index? Früher wurden Texte wie "Geschwisterliebe" von den Ärzten auf den Index gesetzt, heute können Kinder auf YouTube Videos und Texte konsumieren, die eine ganz andere Dimension der Gewaltverherrlichung und Frauenfeindlichkeit erreichen. Wir müssen Grenzen setzen, und das sagt einer, der liberal und links denkt ...

#eddihueneke #eddiswelt #tobihebbelmann #startschuss #allesaufanfang #daumenpause #daskönnteeuchsopassen #ichwünscheuchglück #machdasmaulauf #abdurchdiemitte #mitdirwillichfliegen #tobieddichallenge