Wann werden wir endlich wach?

Die Vorgänge im Hambacher Wald machen mich wütend und traurig. Sieh selbst!

Sei am 6.10. im Hambacher Wald dabei, wenn ich mit vielen anderen auftrete und wir den Verantwortlichen gemeinsam und friedlich zeigen, dass uns eine lebenswerte Zukunft wichtiger ist als Kohle.

Die Leute, die es schließlich durch ihre jahrelange Beharrlichkeit geschafft haben, dass die Öffentlichkeit über dieses Thema nachdenkt - kurz bevor es zu spät ist -, gehören meiner Meinung nach geehrt und nicht kriminalisiert. Es ist klar, dass ich gegen jede Form der Gewalt bin: Die, die bei den Räumungseinsätzen von unserer Regierung und der Polizei ausgeht, und die, die von (einzelnen) Aktivisten ausgeht.

Wenn es aber ums Recht geht: Es ist Unrecht, dass der Hambacher Forst kein Naturschutzgebiet ist. Denn dafür erfüllt er alle Kriterien. Es ist Unrecht, dass die RWE das Grundgesetz verletzt: Eigentum verpflichtet! Die RWE besitzt das Grundstück, aber sie verletzt fortwährend ihre Verpflichtung zum verantwortlichen Umgang damit.

Ich schreibe gerade einen Song aus der Sicht der Bäume. Wann werden wir endlich wach?

Aufgewühlte und herzliche Grüße, und hoffentlich bis zum 6.10. -

Eddi Hüneke Autogramm
 

#StopptdenWahnsinn #eddihueneke

Eddi Hüneke35 Comments