Presse-Infos

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite dürfen selbstverständlich weitergegeben und öffentlich verwandt werden.

Eddi HÜNEKE und der Typ im blauen T-shirt

Live in Concert

Eddi Hüneke, Gründungsmitglied der erfolgreichsten A-cappella-Band Deutschlands Wise Guys, startet nach deren Auflösung solo durch. Schon bei seiner ersten bundesweiten Tour „Alles auf Anfang“ begleitete ihn der ehemalige Klavierlehrer seiner Kinder, Tobi Hebbelmann.

 
Foto: Moritz “Mumpi” Künster. Zum hochauflösenden Download des Plakates als pdf aufs Bild klicken. Bild als Foto ohne Typo: weiter unten.

Foto: Moritz “Mumpi” Künster. Zum hochauflösenden Download des Plakates als pdf aufs Bild klicken. Bild als Foto ohne Typo: weiter unten.

Live …

Die beiden Musiker sind seit 2018 zu einem ungleichen Duo zusammengewachsen. Es erinnert bisweilen schon jetzt an ein altes Ehepaar, wenn sie sich bissig, aber doch liebevoll gegenseitig auf die Schippe nehmen. Gleichzeitig lassen Hüneke und Hebbelmann keine Möglichkeit aus, ihr Publikum musikalisch zu unterhalten. Im Auditorium entsteht schnell das Gefühl: Wenn diese zwei Entertainer die Bühne betreten, ist alles möglich. Sicher ist nur: die Songs aus ihrem neuen Programm reißen die Zuschauer ab Showbeginn aus den Sitzen.

Vermutlich auch, weil die Zwei nicht an Gitarre und Klavier kleben, sondern munter parlierend zu Cajon, Sizzleboard oder Ukulele greifen, wenn es das Lied erfordert. Sie singen augenzwinkernd zweistimmig ein Duett über ihre Freundschaft und deren Abgründe. Sie karikieren trocken in neuen Liedern dramatische Alltagserfahrungen – wie im Song "Spieleabend“. Sie verarbeiten traumatische Erlebnisse bei Pauschalreisen – "Im Urlaub muss man fröhlich sein" – und spenden doch Trost: „Alles wird gut“.

… in Concert

Gleichzeitig zögern Hüneke und Hebbelmann nicht, auch tief emotionale Balladen zu interpretieren – "You raise me up" – oder soziale Themen anzugehen: "Mach das Maul auf". Vielleicht ist es diese Bandbreite, die neben der Spielfreude dieser beiden Musiker jeden Konzertabend zu einem einzigartigen Erlebnis werden lässt.

Das blaue T-Shirt

Hebbelmann – der „Typ im blauen T-Shirt“ – trägt er denn ein blaues T-Shirt?

Nicht unbedingt, vielleicht jedoch ein weißes T-Shirt – mit der Aufschrift „blaues T-Shirt“. In grüner Schrift.

Dieses Spiel mit der Realität und ihren Absurditäten ist typisch für den Humor der Beiden. Und betont, dass bei Eddi Hünekes Songs eigentlich alles passieren kann. Erst recht bei seinen Konzerten - besonders wenn sein Partner Tobi Hebbelmann am Klavier sitzt.

Eddi Hüneke und Tobi Hebbelmann. Foto: Moritz “Mumpi” Künster. Zum hochauflösenden Download aufs Bild klicken.

Eddi Hüneke und Tobi Hebbelmann. Foto: Moritz “Mumpi” Künster. Zum hochauflösenden Download aufs Bild klicken.



Eddi Hüneke. Foto: Moritz "Mumpi" Künster. Zum hochauflösenden Download aufs Bild klicken.

Eddi Hüneke. Foto: Moritz "Mumpi" Künster. Zum hochauflösenden Download aufs Bild klicken.

Biografie

Eddi Hüneke gründete 1990 mit vier Schulfreunden die Wise Guys. Mit ihnen veröffentlichte er 13 Alben, gewann einen Echo, fünf Goldene Schallplatten und Millionen Fans. Mit den Wise Guys bestritt er im Laufe der 25jährigen Band-Karriere über 3.000 Konzerte.

Eddi Hüneke wagte den Schritt von der erfolgreichsten A-cappella-Band Deutschlands ins Ungewisse. Jetzt ist er mit seinem ersten Soloprogramm auf Deutschlands Bühnen unterwegs, sein erstes Solo-Album "Alles auf Anfang" feiert den entschlossenen Neustart.

Tobi Hebbelmann wurde kurz vor Eddis Abitur geboren. Er unterrichtete jahrelang Hünekes Kinder im Klavierspiel, bevor er aufgab und mit Hüneke auf Tour ging.

Eddi Hünekes Kinder suchen immer noch einen neuen Klavierlehrer.

 

Tobi Hebbelmann. Foto: Moritz “Mumpi” Künster. Zum hochauflösenden Download aufs Bild klicken.

Tobi Hebbelmann. Foto: Moritz “Mumpi” Künster. Zum hochauflösenden Download aufs Bild klicken.

Video

20 Sekunden Einblick ins Live-Programm: https://youtu.be/cHOYPf5j5vw

Auf dem YouTube-Channel von Eddi Hüneke gibt es Live-Videomaterial. Konzerttermine, Tickets und alle Infos unter www.eddihueneke.de.

Album

An den Aufnahmen zu den neuen Songs arbeiten Hüneke und Hebbelmann aktuell mit ihrem Produzenten Jan Niemeyer. Das Album soll im Frühjahr 2020 erscheinen.

Eddi Hünekes erstes Solo-Album "Alles auf Anfang" erschien am 30.03.2018. Vom liebevoll instrumentierten Akustik-Song "Ab durch die Mitte" über den groovigen Funk-Song "Kein Bock auf Tanzen" bis hin zur großen Pop-Ballade "Das könnte euch so passen" sind alle Stilrichtungen dabei, die sich unter der Überschrift "Pop" zusammenfassen lassen.


Foto: Moritz "Mumpi" Künster - zum hochauflösenden Download aufs Bild klicken

Foto: Moritz "Mumpi" Künster - zum hochauflösenden Download aufs Bild klicken

 

Pressestimmen

Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln, 11.10.2019 (ganzen Artikel als pdf downloaden)

“Alle Reihen waren besetzt, bis hinten standen die Besucher … Hüneke und (Willibert) Pauels … schafften es in ihren Texten sowohl nachdenklich als auch witzig den Blick auf die alltäglichen Dinge des Lebens zu richten, aber dabei auch ernst- und sinnhafte Fragen zu stellen”

Wetterauer Zeitung, 29.09.2019 (Link zum kompletten Artikel)

“Das Publikum nahm jede Einladung zum Mitsingen und Mitklatschen dankbar an, und entließ Hüneke erst nach einigen Zugaben mit stehenden Ovationen. Auch ruhige Töne fanden großen Anklang. Lieder wie die Ballade "Mit dir will ich fliegen" oder das Abschiedslied "Ab durch die Mitte" erzählen über starke Gefühle von Liebe, Neuanfang und Umbruch.”

Trierischer Volksfreund, 14.03.2019 (Link zum kompletten Artikel)

“… womit er die Lacher auf seiner Seite hat. Die waren ohnehin nicht zu knapp gesät, insbesondere im Zusammenspiel mit Tobi Hebbelmann. Der war ursprünglich Klavierlehrer von Hünekes Kindern und scheint ohnehin ein Tausendsassa zu sein. Neben der musikalischen Begleitung bietet er nach eigenen Angaben „Rechtsberatung, Busfahren, Marketing, und in der Pause schneide ich Haare im Foyer“.”

Aachener Nachrichten, 25.01.2019 (Link zum kompletten Artikel)

“Singen, Ukulele spielen und Liegestütze? Ja! …zwei Stunden voller berührender Texte und mitreißender Melodien, zu denen das Publikum den Kopf oder Fuß wippte oder sie sogar mitsang”

NOZ, 22.11.2018 (Link zum kompletten Artikel)

“Er redet mit seinen Fans, erklärt die Echo-Technik, mit der er Töne, Beatboxing und Geräusche in einer Endlosschleife zum Gesangs-Background vervielfältigt, er vergisst, seine Gitarre zu stimmen, frotzelt Tobi an, der frotzelt zurück, kurzum: Auf, neben und vor der niedrigen Bühne haben die Menschen jede Menge Spaß. … Das Publikum ist von diesem neuen Eddi Hüneke so begeistert, dass es stehende Ovationen spendiert – und bekommt dafür eine außerplanmäßige Zugabe: „Engel“ ist ein wunderbar interpretiertes Lied aus dem Wise Guys-Repertoire.”

Bonner Generalanzeiger, 14.04.2018 (ganzen Artikel als pdf downloaden):

"... die Reaktionen der Zuhörer, so wie jüngst beim "Heimspiel" Anfang April im Kölner Millowitsch-Theater. Wenn eine gewisse anfängliche Skepsis beim einen oder anderen und der Vorsatz, der Wise-Guys-Stimme allein "mal 'ne Chance zu geben" zu guter Letzt in stehenden Applaus mündet. "Das war atemberaubend, wunderbar..." beschreibt es Hüneke."

Neue Presse Hannover, 15.03.2018 (ganzen Artikel als pdf downloaden):

"Die Ausrichtung der Songs changiert zwischen Folk und Pop. Es darf aber auch mal gescatet und auch funky gerockt werden.

Viel wichtiger aber sind die Texte, die das Publikum auf Kommando intonationssicher mitsingt. Bei „Daumenpause“ geht es um die psychischen und physischen Defizite der Handygeneration. ...

Als Publikumsversteher lässt Eddi Hüneke in der Pause Programmwünsche in einem Korb sammeln. Drei Vorschläge werden gezogen. Das Publikum stimmt ab. So kommt es, dass Hüneke seinen Mitmusiker bei der „Tobi & Eddi Challenge“ Huckepack tragen muss, während er nach Luft ringend einen ganzen Song vorträgt.

… „Ein Traum“ lobt Hüneke. Die Beifallstürme des Publikums signalisieren, dass es dieses Konzert wohl auch traumhaft findet. Es gibt also ein Leben nach den Wise Guys. Und es ist ein Schönes."

Aachener Zeitung, 05.02.2018 (ganzen Artikel als pdf downloaden):

"Kein einziger Platz war mehr frei im Talbahnhof, als Eddi Hüneke sein Soloprogramm „Startschuss“ vorstellte. … Verstärkung erhielt der Sänger von Musiker Tobi Hebbelmann, der die Songs mit Vocals, Klavier, Gitarre, Bassukulele und einer großen Portion Humor unterstützte. … Die lange Karriere als A-cappella-Sänger konnte Eddi Hüneke nicht verstecken. Immer wieder imitierte der Musiker mit seiner Stimme die Instrumente, setzte eine Loop-Station ein oder beat-boxte ins Mikrofon als Ersatz für Schlagzeugrhythmen.

... Das Publikum wusste das musikalische Können mit lauten Rufen, stehenden Ovationen und langem Applaus zu würdigen."

Rezension zum Album “Alles auf Anfang” bei musicheadquarter.de, 27.04.2018 (Link zur kompletten Rezension)

"Auch wenn ich Eddi Hüneke bei den Wise Guys bereits als großartigen Sänger und talentierten Songwriter kennengelernt habe, hat er mich mit  „Alles Auf Anfang“ äußerst positiv überrascht, indem er ein solch musikalisches und thematisches Feuerwerk entfacht. Wenn dieses Debüt wegweisend ist, dann dürfen wir uns wahrlich noch auf viele tolle Songs von ihm freuen!"